Leadership: Saison 2015/2016

Organisation - Manager Workshop auf Mallorca

Organisationsdesign

Kann man Zusammenarbeit einfach zeitgemäß organisieren?
Willkommen in der hierarchiefreien Zone?

In den vergangenen 60 Jahren hat sich die Komplexität von Unternehmen durch Globalisierung, neue Handelsgrenzen, die Verschärfung des Wettbewerbs – aber vor allem durch die Digitalisierung nahezu versechsfacht. Deshalb verlangen viele Unternehmen, dass Mitarbeiter Interesse für Kooperationen und eine sogenannte hierarchiefreie Zusammenarbeit entwickeln. Der Grund: Die Bereitschaft dazu minimiert Komplikationen und vereinfacht das Managen von Komplexität.

Sind unhierarchische Kooperationen wirklich effektiver?

In der Praxis wird immer öfter nach horizontalen Kooperationen mit wechselnden Leads verlangt. Das klingt trendy, aber es bedeutet auch, auf funktionierende bekannte und herkömmliche Lösungsmuster – nämlich auf hierarchische Entscheidungen – zu verzichten. Doch dies funktioniert nicht immer: Denn die traditionelle Matrixorganisation ist zu einem echten Bremsfaktor geworden. Sie ist langsam, und schwerfällig, produziert Bürokratie, blockiert Innovation und lähmt die Anpassungsfähigkeit von Unternehmen.

Organisationsdesign – gemeinsamer Erfolg für heute und morgen.

Organisationsdesigns, wie sie aus Informatik, Kommunikationstheorie und Kybernetik kommen, ermöglichen die Transformation von der veralteten Matrixorganisation in eine offene Hochleistungsstruktur – ein Wechsel, der schon in wenigen Monaten vollzogen werden kann. Die Grundlagen dafür schafft Organisationsdesign.

Der Themenkreis zeigt auf, wie man die Bremsen bestehender Silo-Organisationen lösen kann. Kooperationen können dadurch strukturübergreifend und effektiver durchgeführt werden – in einer hierarchiefreien Zone, die diesen Namen nicht wegen des Zeitgeists, sondern wegen der damit verbundenen Arbeitserleichterung trägt – für ein effektiveres und erfolgreicheres Miteinander.

Ihre Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen zu diesem Thema:

Corinna Dimbat

Camp Major
Wiesenstieg 4
22303 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 – 69 21 27 60